Dienstag, 12. Dezember 2017
Notruf: 112   FF Schwandorf

Drehleiter (DLK 23-12 CC)

Funkrufname: Florian Schwandorf 30/1
Baujahr: 05.07.1994
Fahrgestell: Iveco 150 E27/196 kw
Aufbau: Magirus
Stellplatz: Garage 3
Besatzung: 1/2 (Truppbesatzung)

Ausrüstung:

- Normbeladung (DLK 23-12CC)
- Schaufeltrage
- Drucklüfter (motorbetrieben)
- Rollgliss
- Krankentragenhalterung für Rettungskorb
- Wasserwerfer (1000ltr./min)
- Notstromaggregat (Leistung: 8 KVA)

Atemschutz:

- 3 Atemschutzgeräte (Auer) im Geräteraum 1
- 3 Ersatzflaschen 300bar (Auer) im Geräteraum 1

Funk:

- Fahrzeugfunk: 1xFUG 8b (4m) mit FMS
- Handsprechfunk: 2xFUG 10b (2m) von Motorola

  • DLK23-12_19_08_2012-1
  • DLK23-12_19_08_2012-10
  • DLK23-12_19_08_2012-11
  • DLK23-12_19_08_2012-2
  • DLK23-12_19_08_2012-4
  • DLK23-12_19_08_2012-6

Simple Image Gallery Extended

Fotos: Georg Tropper

Drucken E-Mail

Mitglied werden

Euer Helm liegt bereit

Die Freiwillige Feuerwehr Schwandorf steht rund um die Uhr für Sie bereit. Vielleicht benötigen auch Sie einmal unsere Hilfe! Unterstützen Sie uns bei unserer Arbeit, werden auch Sie förderndes oder aktives Mitglied Ihrer Feuerwehr. Euer Helm liegt bereit!

> Antrag <

Hände ans Steuer

Hände ans Steuer

Rauchmelder

Rauchmelder

 

 

 

 

Ab 1. Januar 2018 gilt Rauchmelderpflicht für alle Wohngebäude