Mittwoch, 13. Dezember 2017
Notruf: 112   FF Schwandorf

Ärmelabzeichen

Das Ärmelabzeichen zeigt das Wappen der Stadt Schwandorf:

Geteilt; oben in Schwarz ein wachsender, rot gekrönter goldener Löwe, unten die bayerischen Rauten, belegt mit einem schwarzen Filzstiefel. Wappengeschichte: Die Rauten und der geminderte pfälzische Löwe verweisen auf die seit dem 13. Jahrhundert wirksame Herrschaft der Wittelsbacher. Schwandorf wird schon um 1283 als Markt bezeichnet und 1451 durch Pfalzgraf Otto I. von Mosbach zur Stadt erhoben.

Das erste Siegel stammt aus der Zeit um 1300 und ist in Abdrucken von 1325 bis 1546 überliefert. Die untere Schildhälfte zeigte ursprünglich eine aus stehenden gepunkteten Rauten gebildete Gitterung, die wohl die Feldfarbe Rot anzeigen sollte. Erst im Sekret aus dem 15. Jahrhundert sind die Rauten deutlich erkennbar. Der den Rauten aufgelegte Stiefel wurde als das im 14. Jahrhundert legendär gewordene apokryphe Bundschuhwappen des Grafen Eckhart von Scheyern (um 1100) gedeutet.

Vermutlich handelt es sich aber eher um den Filzstiefel als Symbol für die Vogtabgabe. Seit Mitte des 17. Jahrhunderts hatte der Stiefel die Form eines Stulpenstiefels, dem im 19. Jahrhundert, basierend auf einer Wappensage über Pfalzgraf Friedrich, ein großer Sporn angefügt wurde. 1971 kehrte man zum Filzstiefel zurück.

Quelle: Haus der bayerischen Geschichte

Ein Ärmelabzeichen der FF Schwandorf bestellen:

Da es in unserer Wehr keinen Sammler gibt können wir leider keine Abzeichen tauschen. Dafür bieten wir Ihnen hier die Möglichkeit, ein Ärmelabzeichen der FF Schwandorf käuflich zu erwerben.

Der Unkostenbeitrag pro Abzeichen beträgt 4,00 €/Stück plus 1,00 € Versandkosten.

Senden Sie uns dazu einfach eine Nachricht. Alle wichtigen Informationen erhalten Sie nach Absenden per E-Mail.

> Ärmelabzeichen bestellen <

Mitglied werden

Euer Helm liegt bereit

Die Freiwillige Feuerwehr Schwandorf steht rund um die Uhr für Sie bereit. Vielleicht benötigen auch Sie einmal unsere Hilfe! Unterstützen Sie uns bei unserer Arbeit, werden auch Sie förderndes oder aktives Mitglied Ihrer Feuerwehr. Euer Helm liegt bereit!

> Antrag <

Hände ans Steuer

Hände ans Steuer

Rauchmelder

Rauchmelder

 

 

 

 

Ab 1. Januar 2018 gilt Rauchmelderpflicht für alle Wohngebäude