Freitag, 17. November 2017
Notruf: 112   FF Schwandorf

Gedenken an die Verstorbenen

5. November 2017: Traditionsgemäß gedachten die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Schwandorf am Sonntag nach Allerheiligen ihrer verstorbenen Kameraden.

Nach dem Gedenkgottesdienst in St. Jakob, den Dekan Hans Amann zelebrierte, zogen die Mitglieder, angeführt von der vhs-Jugendblaskapelle, zur Feuerwache. Angekommen am Gedenkstein, erinnerte Vorsitzender Andreas Hohler an die Verstorbenen. Dekan Hans Amann segnete eine neue Ehrentafel. An anschließendes Beisammensein in der Feuerwache rundete die Veranstaltung ab.

 

  • FF_Totengedenken_05_11_2017-12
  • FF_Totengedenken_05_11_2017-14
  • FF_Totengedenken_05_11_2017-15
  • FF_Totengedenken_05_11_2017-2
  • FF_Totengedenken_05_11_2017-4
  • FF_Totengedenken_05_11_2017-5
  • FF_Totengedenken_05_11_2017-7
  • FF_Totengedenken_05_11_2017-8

Simple Image Gallery Extended

Fotos: Georg Tropper

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (2017_11_10.MZ_10_11_2017.pdf)2017_11_10.MZ_10_11_2017.pdf[Mittelbayersiche Zeitung]167 kB

Mitglied werden

Euer Helm liegt bereit

Die Freiwillige Feuerwehr Schwandorf steht rund um die Uhr für Sie bereit. Vielleicht benötigen auch Sie einmal unsere Hilfe! Unterstützen Sie uns bei unserer Arbeit, werden auch Sie förderndes oder aktives Mitglied Ihrer Feuerwehr. Euer Helm liegt bereit!

> Antrag <

Hände ans Steuer

Hände ans Steuer

Rauchmelder

Rauchmelder