Köstendorf Ehrenpatenverein

Verfasst am . Veröffentlicht in Verein

Eine lange und tiefverwurzelte Freundschaft verbindet uns mit der Freiwilligen Feuerwehr Köstendorf.

Unzählige Feste hat man in den letzten neun Jahrzenten miteinander gefeiert. Die gemeinsamen Aktivitäten waren stets durch den starken Zusammenhalt beider Vereine geprägt.

 

Nachdem wir 2001 auch als Patenverein für unsere Köstendorfer Freunde agierten, war die Wahl des passenden Patenvereins eigentlich eine klare Sache.
So fuhren am 9. Mai 2015 die Kameraden der FF Schwandorf nach Köstendorf/Salzburg um dort die Patenschaft zu erbitten. Mit Schwandorfer Gerstensaft im Gepäck, erhoffte man sich die Zusage der Kameraden aus Österreich. Die Bitte zur Übernahme der Ehrenpatenschaft wurde vom Festleiter Georg Tropper, der Festmutter Katja Kerschbaum mit den Festdamen, von Stadtbrandinspektor Helmut Mösbauer und dem Vorsitzenden Andreas Hohler vorgetragen.
Bevor die Bitte erhört wurde, mussten noch drei Prüfungen bestanden werden. Die Führung der FF Schwandorf durfte zunächst durch einen Tunnel schlüpfen, wo sie die nächste Prüfung erwartete. Eine alte Handdruckspritze musste in Betrieb genommen werden und mit Hilfe zweier Festdamen musste ein Löschziel mit Wasser befüllt werden. Danach konnten sich die Schwandorfer bei einem Quiz bewähren. Nach ein paar Strafschnäpsen erbarmten sich die Köstendorfer und nahmen die Patenschaft an. Mit einem Kameradschaftsabend feierte man noch einige gesellige Stunden in froher Runde.
Wir freuen uns sehr darüber, dass die FF Köstendorf die Patenschaft für unser Fest übernommen hat.

Mit Sicherheit werden es unvergessliche Festtage, in denen sich einmal mehr, die große Verbundenheit zwischen den beiden Vereine zeigen wird.

Simple Image Gallery Extended

Fotos: Georg Tropper

Drucken