Mittwoch, 13. Dezember 2017
Notruf: 112   FF Schwandorf
Technische Hilfeleistung
Einsatzart Technische Hilfeleistung
Kurzbericht Technische Hilfeleistung - Schwerer Verkehrsunfall
Einsatzort SAD 22 / Einfahrt A 93
Alarmierung Alarmierung per Funkmeldeempfänger
am Montag, 13.02.2017, um 09:25 Uhr
Mannschaftsstärke k.A.
eingesetzte Kräfte
Einsatzbericht

Bei der Alarmierung über die ILS hieß es " Verkehrsunfall / Person eingeklemmt ". Beim Eintreffen an der Einsatzstelle waren 1 Pkw und ein LKW im Kreuzungsbereich zusammengestoßen. Eingeklemmt war niemand mehr und die Verletzten wurde bereits durch den Rettungsdienst versorgt. Unsere Aufgabe bestand darin mit den anderen Feuerwehren den Verkehr an der Unfallstelle vorbeizuleiten, auslaufenden Betriebsstoffe zu binden und nachdem die Pkw´s abgeschleppt waren, die Straße zu säubern. Zusätzlich wurde der Straßenlastträger verständgt, um eine Beschilderung ( Ölspur ) aufzustellen. Nach ca. 1 Stunde konnten wir die Einsatzstelle wieder verlassen. Polizei und Rettungsdienst waren ebenfalls vor Ort.

Bericht: FF Schwandorf

 

Presselink   
Einsatzfotos
Einsatzort
Mitglied werden

Euer Helm liegt bereit

Die Freiwillige Feuerwehr Schwandorf steht rund um die Uhr für Sie bereit. Vielleicht benötigen auch Sie einmal unsere Hilfe! Unterstützen Sie uns bei unserer Arbeit, werden auch Sie förderndes oder aktives Mitglied Ihrer Feuerwehr. Euer Helm liegt bereit!

> Antrag <

Hände ans Steuer

Hände ans Steuer

Rauchmelder

Rauchmelder

 

 

 

 

Ab 1. Januar 2018 gilt Rauchmelderpflicht für alle Wohngebäude