Dienstag, 22. Oktober 2019
Notruf: 112   FF Schwandorf
Brandeinsatz
Einsatzart Brandeinsatz
Kurzbericht Brandeinsatz - Dachstuhlbrand
Einsatzort Falkenauer Straße
Alarmierung Alarmierung per Funkmeldeempfänger
am Sonntag, 12.05.2019, um 09:36 Uhr
Mannschaftsstärke k.A.
eingesetzte Kräfte
Organisationen



Einsatzfahrzeuge
TLF 16/25 ( 21/1 )    TLF 16/25 ( 21/1 ) DLK 23/12 CC ( 30/1 )    DLK 23/12 CC ( 30/1 ) HLF 20/16 ( 40/1 )    HLF 20/16 ( 40/1 ) MZF 11/1    MZF 11/1
Einsatzbericht

Bei der Alarmierung über die ILS hieß es " Dachstuhlbrand / Person in Gefahr ". Beim Eintreffen an der Einsatzstelle konnte schnell Entwarnung gegeben werden. Es handelte sich lediglich um einen Heckenbrand hinter dem Haus, der bereits durch den Besitzer gelöscht worden war. Unsere Aufgabe war es, mit einem C - Rohr das Brandgut noch einem abzulöschen ( einzunässen ) und anschließend mit Hilfe der Wärmebildkamera dies zu kontrolieren, um entweilige Glunester noch zu finden. Nachdem keine Gefahr mehr davon ausging, konnten wir die Einsatzstelle wieder verlassen. Polizei, Rettungsdienst und Notarzt waren ebenfalls vor Ort.

Bericht: FF Schwandorf

Einsatzfotos
Mitglied werden

Euer Helm liegt bereit

Die Freiwillige Feuerwehr Schwandorf steht rund um die Uhr für Sie bereit. Vielleicht benötigen auch Sie einmal unsere Hilfe! Unterstützen Sie uns bei unserer Arbeit, werden auch Sie förderndes oder aktives Mitglied Ihrer Feuerwehr. Euer Helm liegt bereit!

> Antrag <

Hände ans Steuer

Hände ans Steuer

Rauchmelder

Rauchmelder

 

 

 

 

Ab 1. Januar 2018 gilt Rauchmelderpflicht für alle Wohngebäude

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen